Pitch Perfect – ein netter Film

Wir waren (nach mehreren Versuchen) vor ein paar Tagen im Film “Pitch Perfect” [Video]. Angepriesen als a capella-Filmkomödie hat uns der Film als große Glee-Fans sehr interessiert.

Es haben keine uns bekannten (nein, wir haben Twilight nicht gesehen) Schauspieler mitgespielt, die Songs waren zum Teil gut bis sehr gut ausgewählt, gemixt und a capella gesungen.
Mein einziger Negativ-Punkt sind die zwei Ekel-Szenen, die zum Teil überraschend und auch ziemlich unnötig sind.
Der Film war ganz nett, es hat sich zwar gelohnt, ins Kino zu gehen, aber wirklich verpasst hätten wir ohne ihn nichts.

Die Lieder sind übrigens sogar zum Teil auf iTunes erhältlich – das ist ziemlich cool.

 

Noch für die Statistik (Sonntag):
Gesamt-Besucherzahl: ca. 40 (200 Plätze, Kino 7)
Als das Licht anging, saßen noch: alle
Als der Abspann zu Ende war: wir

3 thoughts on “Pitch Perfect – ein netter Film

  1. Pingback: Der Frage-Foto-Freitag #5: Rock on! | Kaiserlich!

  2. Pingback: The Accountant – Der Buchhalter | Kaiserlich!

  3. Pingback: Pitch Perfect 3: The Last One :-( | Kaiserlich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>