Pitch Perfect 2: We’re back, pitches!

*räusper* *laalalala* Hallo Pitches!

Nach einem lustigen, verrückten und echt lauten ersten Teil kam endlich Pitch Perfect 2 [Trailer] ins Kino!

Die Geschichte rund um die A-Capella-Singerinnen der “Barden Bellas” war noch nicht zu Ende erzählt – was kommt als nächstes? Wie geht es weiter?
Es geht in die nächsten Competitions, es gibt neue “Gegner” und eine ziemliche Blamage direkt am Anfang.

Dominierend sind dieses mal die deutsche “Das Soundmaschine” (ja, es tut ein bisschen weh, das zu lesen), die mit Elektro-A-Capella-Liedern das Capelli-Versum dominieren und ziemlich eingebildet sind (wie könnte es anders sein?).
Hier hat es sich gelohnt, den Film auf englisch zu sehen: Der deutsche Dialekt von Flula Borg ist zum schießen, so echt-deutsch ist dieser. Wohingegen Birgitte Hjort Sørensen als Dänin eher ein relativ Dialekt-freies Englisch spricht.

Die Barden Bellas sind wieder einmal unglaublich – lustig, witzig, schweinisch, ich möchte mit den Mädels gerne auch mal ein Wochenende im Boot-Camp verbringen.

Bad-Ass und doch voller Liebe, ich will diesen Film nochmal sehen! Der kommt auf jeden Fall als DVD zu uns!

Für die Statistik (Freitag Mittags, Edinburgh, Screen 1):
Gesamt-Besucherzahl: ca. 30
Bis das Licht anging saßen noch: ca. 10
Am Ende des Abspanns saßen noch: 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>