Bullyparade – Der Film. Hossa!

Michael “Bully” Herbig. Neben Stefan Raab einer DER Namen im deutschen Showbusiness für Erfolg. Viele jüngere kennen ihn nur von den Filmen Lissi und der wilde Kaiser, (T)Raumschiff Surprise - Periode 1 und Der Schuh des Manitu. Viele dieser Geschichten entspringen seiner Show in den 90er Jahren, die Bullyparade.

Ein wilder Mix aus Sketchen und kurzen Live-Auftritten inklusive Gesang haben die Show damals ab der 3. Staffel zu einem Erfolg für Insider werden lassen. Die Brüder Kasirske, Bully und die Tapete und viele andere schöne Sketche haben sich die drei wilden Bully, Rick Kavanian und Christian Tramitz damals einfallen lassen und abgedreht.
So hat sich dieses fantastische Trio eine Fanbase erarbeitet, die immer wieder nach neuen Filmen schreit und diesen Rufen sind die Drei nachgekommen mit dem Film “Bullyparade - Der Film“.

Sie haben sich direkt an ihrer Sketch-Serie orientiert und sich Charaktere herausgepickt, die in einer “größeren Geschichte” gut funktionieren. Davon haben sie wiederum drei Geschichten aneinander und ineinander gereiht, die wirklich hervorragend funktionieren.

Ich hatte einen Riesenspaß im Kino – ich habe viel gelacht und hatte auch ziemliche Gänsehaut in Erinnerung an “die gute alte Zeit”. Ich werde mir den Film in jedem Fall noch einmal anschauen und freue mich jetzt schon darauf!

Keine Statistik.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>